Granatapfel

186
EU Bio
CHF 3.20
Nur die rubinroten, saftigen Granatapfelkerne sind geniessbar, nicht aber die ledrige Schale der Frucht. Einen Granatapfel zu schälen bewirkt, dass viele der Kerne beschädigt werden. Besser ist es, die Frucht zu teilen und dann die Kerne entweder durch Schlagen mit einem Holzlöffel aus der Schale herauszuklopfen, oder sie unter Wasser aus der Frucht zu brechen. Beide Methoden verhindern das übermässige Verspritzen von Fruchtsaft, der sich nur schwer aus Kleidung und anderen Textilien waschen lässt.